Wer kann eine Grippeimpfung im Rahmen des Gratis Grippeimpfprogramms erhalten?

Das gratis Impfangebot in Ordinationen richtet sich an Personen, die in Wien ihren Lebensmittelpunkt haben – alle Personen ab dem 7. Lebensmonat mit Lebens-, Ausbildungs- und/oder Arbeitsmittelpunkt in Wien. Die Schwerpunkte liegen bei

  • betagten Hochrisikopersonen (65+),
  • Hochrisikogruppen wegen Grunderkrankungen,
  • medizinischem und betreuendem Personal und danach
  • bei allen Personen ab dem 7. Lebensmonat mit Lebens-, Ausbildungs- und/oder Arbeitsmittelpunkt in Wien.

Die Impfung kann bei uns kostenlos durchgeführt werden solange der Vorrat reicht. Weitere Impfmöglichkeiten finden Sie auf der Webseite des Impfservices der Stadt Wien.

Wenn Sie an dem Gratis-Impfprogramm teilnehmen, werden zum Zwecke der Abrechnung und Übernahme der Kosten sowie der Dokumentation einer personen-bezogenen öffentlichen Leistung an den Gesundheitsdienst der Stadt Wien folgende Daten übermittelt: Name, Geburtsdatum, Adresse, Sozialversicherungsnummer, Impfdatum, Chargen-Nummer und Impfarzt/-ärztin.

Mit der Durchführung der Impfung geben Sie Ihr Einverständnis zu dieser Datenübermittlung. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein ist eine Durchführung am Gratis-Impfprogramm nicht möglich.

Welche Impfstoffe sind verfügbar?

In der PVE Sonnwendviertel können wir folgende Impfstoffe anbieten:

  • Vaxigrip Tetra für alle Personen ab 6 Monaten
  • Fluad Tetra für Personen ab 65 Jahren
  • Fluenz Tetra Nasenspray für Kinder ab 2 Jahren.

Für ein optimales Angehen der Impfung sollen bei der erstmaligen Impfung von Kindern bis zum vollendeten 8. Lebensjahr 2 Impfungen im Abstand von mindestens 4 Wochen gegeben werden.

Ich habe selbst einen Impfstoff besorgt, kann ich mich impfen lassen?

Personen, die den Impfstoff selbst beschafft haben, werden in unserer Ordination selbstverständlich ebenfalls geimpft. Jedoch muss aufgrund der offiziellen Vorgaben das auch bei anderen Impfungen übliche Impfhonorar von EUR 15,- selbst gezahlt werden.

Muss ich für die Grippe-Impfung einen Termin vereinbaren?

Grundsätzlich bitten wir um Terminvereinbarung per Telefon, um auch sicherzustellen, dass der Impfstoff gerade verfügbar ist. Ein Termin kann dann auch sehr kurzfristig vergeben werden.

Kann ich mich in der PVE Sonnwendviertel impfen lassen, wenn ich eine andere Hausärztin bzw. Hausarzt habe?

Ja, das ist problemlos möglich. Ein Wechsel ist nicht notwendig.

Ab wann soll ich mich impfen lassen?

„Nachdem die Grippewelle in Österreich für gewöhnlich frühestens Ende Dezember, meistens jedoch erst im Jänner beginnt und davon auch in der Saison 2021/2022 auszugehen ist, beginnt die beste Zeit für die jährliche Influenzaimpfung mit Ende Oktober/Mitte November. Sie kann aber zu auch zu jedem früheren (ab Verfügbarkeit) sowie späteren Zeitpunkt – auch während bereits Influenza-Fälle auftreten – durchgeführt werden.“

Quellen: