Diätologie und Ernährungsberatung

Lasst Nahrung eure Medizin sein und Medizin eure Nahrung“.
Hippokrates (460-370 v. Chr.)

Die Bedeutung einzelner Lebensmittelinhaltsstoffe für die Gesundheit des Menschen ist seit langem bekannt und hat auch Heute im Bereich der Ernährungsmedizin einen hohen Stellenwert.

Als medizinische Ernährungsfachkräfte betreuen Diätolog:innen sowohl Gesunde wie auch Kranke im Rahmen einer Ernährungstherapie. Das Ziel der Diätologie ist den Patient:innen ein an die individuellen Bedürfnisse der Person angepasstes Ernährungskonzept und das dazu gehörige Ernährungswissen anzubieten. So soll der aktuelle Allgemeinzustand optimiert und Lebensqualität und Wohlbefinden gesteigert werden.

Aktuell können die Ernährungsberatungen im PVE-Sonnwendviertel in Deutsch und Türkisch angeboten werden.

Die diätologischen Behandlungspunkte sind sehr vielseitig und umfassen zahlreiche Bereiche die ernährungsbedingt optimiert werden können:

  • Allgemeine gesunde und abwechslungsreiche Nahrungszufuhr
  • Gewichtsabnahme /-zunahme
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes, Fettstoffwechelstörungen, Gicht,…)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. Bluthochdruck)
  • Gastroenterologische Erkrankungen (z.B. Verstopfung, Durchfall, Reizdarmsyndrom, Sodbrennen, Gastritis, Divertikulitis, Fettleber, Gallensteine)
  • Krebserkrankungen (Sicherstellung der Nahrungszufuhr durch relevante Nährstoffe)
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Zöliakie
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Histamin-, Laktose-, Sorbit-, Fruktoseintoleranz), echte Allergien (IgE-vermittelt wie glutenbedingt oder Weizenallergie)
  • Ernährung älterer Menschen (Mangelzuständen wie Verlust der Muskelmasse)
  • Schluckstörungen (konsistenzangepasste Kost)

Wie kommen Sie zu einem Termin?

Um ein Beratungsgespräch mit unserer Diätologin zu vereinbaren, benötigen Sie eine Zuweisung durch unser ärztliches Team.

Voraussetzung ist daher auch, dass die hausärztliche Betreuung in der PVE Sonnwendviertel stattfindet.